AG Leseclub

Leiterin: Frau Hüther-Georgi

Im Leseclub lesen und besprechen unsere Schülerinnen und Schüler neu erschienene Kinder- und Jugendbücher in der Gruppe. Sie diskutieren anschließend darüber, schreiben auch schon mal kleine Buchbesprechungen und stellen sich gegenseitig regelmäßig neue Bücher vor.

Stets stehen Spaß und Freude am Lesen und nicht der Leistungsgedanke im Vordergrund
Lieblingsbücher werden mitgebracht und darüber erzählt, was daran gefallen hat und was als nicht so toll empfunden wurde. 


Die Schüler lernen auf diese Art neue Bücher kennen und darüber mit anderen zu sprechen. Sie lernen aber auch, Gedanken und Empfindungen zu formulieren und für andere zugänglich zu machen.


Unter Anleitung werden verschiedene Websites von Autoren angesehen, um auf diese Weise mehr über den Schriftsteller als Mensch und seine Motivation, Bücher zu schreiben, zu erfahren. 

Wir besuchen Buchmessen und Autorenlesungen und beschäftigen uns auch immer wieder mit einem zu einem bestimmten Anlass oder zur Jahreszeit passenden Thema (zum Beispiel Gruselgeschichten zu Halloween, die wir bei einem Gruselnachmittag genossen haben)
Außerdem können, nach Abschluss eines gelesenen Buches, Quizfragen zum Thema und zum Inhalt gelöst werden oder man versucht, sich künstlerisch mit Figuren und Motiven der Bücher auseinanderzusetzen, beispielsweise, indem man gemeinsam einen Comic oder Illustrationen zum Lesetext anfertigt.