News

Martin Lebigre

Je m’appelle Martin. Je viens de Clamart en région parisienne et j’ai 26 ans. Je suis volontaire franco-allemand, envoyé par l’Office franco-allemand pour la jeunesse au Gymnasium Christian von Mannlich pour l’année scolaire 2019-2020.

Je suis venu pour aider les élèves ainsi que les professeurs à apprendre et à enseigner le français, mais aussi pour faire vivre les relations amicales qui lient nos deux pays auprès des jeunes.

À l’école je passe donc le plus clair de mon temps en cours mais en tant que volontaire je suis aussi susceptible de proposer diverses activités aux jeunes, comme par exemple de l´aide aux devoirs ou des séances de perfectionnement dans le cadre de groupes de discussion en français ou de la préparation au DELF. Ou encore un groupe de découverte de la musique française et du cinéma français qui verra bientôt le jour. J’aide également à la surveillance et l’organisation de la médiathèque.

Anlässlich des deutsch-französischen Tages konnte ich zusammen mit der Musiklehrerin, Frau Nicolay, ein Lied auf Französisch mit einer neugierigen sechsten Klasse einstudieren und aufführen. Viel ist noch geplant, wie zum Beispiel ein kleines Theaterstück auf Französisch mit einer fünften Klasse und ein Projekt zum Thema Jeanne d’Arc im Mai.

Da mir die deutsch-französischen Beziehungen sehr am Herzen liegen, ist das Christian von Mannlich Gymnasium für mich die perfekte Einsatzstelle.

Hier scheint es nur Großzügigkeit und gute Laune zu geben. Die Schule ist auch sehr offen und bietet viele Gelegenheiten, mehr über das Ausland zu erfahren.

Ich habe mit den Schülern, den Lehrern und der Schulleitung täglich interessante Diskussionen, sei es auf Französisch oder auf Deutsch, und bin auf jeden Fall dankbar, dass ich hier herkommen konnte.

Martin Lebigre