Homburger Firmenlauf 2019

Juni 21, 2019 in News von Isabelle Becker

Erfolgreiche Mannlich- Teilnahme am 7. Homburger Firmenlauf 2019

Homburg, 13. Juni 2019: Sonnenschein, leichter Wind und wohltemperierte 24 Grad Celsius – ideale Voraussetzungen für die Teilnahme am 7. Homburger Firmenlauf, der sich von Jahr zu Jahr einer immer größer werdenden Fangemeinde erfreut. Nachdem in den beiden vorangegangenen Jahren lediglich einige wenige Lehrer teilgenommen hatten, fanden sich in diesem Jahr 23 begeisterte Mannlich-Läufer, darunter Schüler, Eltern und Lehrer.

Vor dem Start war bei einigen Teilnehmern, die zum ersten Mal dabei waren, naturgemäß eine gewisse Nervosität zu spüren, die sich jedoch bereits nach den ersten Metern legte. Insgesamt 5 km mussten durch die Homburger City zurückgelegt werden, und so begaben sich bei optimalen äußeren Bedingungen über 5500 Läufer auf die abwechslungsreiche Strecke, was einen neuen Teilnehmerrekord bedeutete.

All unseren Läufern hat die Teilnahme sehr großen Spaß gemacht. Gut gelaunt, teilweise auch etwas erschöpft überquerten sie die ersehnte Ziellinie. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von David Arend und Max Berlitz, die nach 20 Minuten und 22 Sekunden bzw. 20 Minuten und 26 Sekunden ins Ziel kamen, was letztendlich einen hervorragenden 90. bzw. 96. Platz unter den top Hundert J bedeutete. Auch unser Mixed-Team, bestehend aus unseren Lehrern Hanna Schmich, Steffen Wagner und Armin Forsch, zeigte sich äußerst fit und belegte einen beachtlichen 17. Platz (!!!) unter 514 anderen Mixed-Staffeln. Aber auch alle anderen Mannlich-Läufer verdienen Respekt, da sie an in diesem Lauf teilgenommen und keine Kosten und Mühen gescheut haben. Auf ein Neues im nächsten Jahr – und dann vielleicht mit noch mehr Teilnehmern.